Beschlüsse

Inhalte/Projekte der Fraktion seit Mai 2014

 

Der Haushalt des Landkreises ist die Basis für die Politik des kommenden Jahres. Deshalb ist es wichtig, Ziele, Inhalte und Projekte im Haushalt für das kommende Jahr finanziell zu verankern, damit dieses auch umgesetzt werden können. Seit der letzten Kreistagswahl 2014 haben wir folgende Inhalte/Ziele erfolgreich in den Kreistag einbringen können bzw. als Fraktion mit unterstützt:

 

2014

 

  • Erhöhung der Förderung für Selbsthilfegruppen im Landkreis durch Bereitstellung höherer Zuwendungen an den Träger der Kontakt- und Informationsstelle der Selbsthilfegruppen (Gesundheit für alle e.V.

2015

 

  • Stärkung der Gleichstellungs- und Ausländerbeauftragten des Landkreises durch Erhöhung der Mittel für Personal- und Sachkosten (zusätzlich 30T€ bzw. 5T€ jährlich)

 

  • Stärkung der Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe durch höhere Zuwendungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

  • Stärkung der Ambulanten Hospizdienste im Landkreis als Freiwillige Aufgabe durch höhere Zuwendungen (insgesamt 15T€ jährlich)

 

2016

 

  • Schaffung eines Behindertenbeirates als Ausschuss des Kreistages mit finanzieller und organisatorischer Ausstattung/Verstetigung

 

  • Flächendeckende Schulsozialarbeit an allen staatlichen Oberschulen, Förderschulen und Berufsschulen im Landkreis

 

  • Errichtung einer Naturschutzstation im Landkreis und Bereitstellung zusätzlichen Personals

 

  • Erhöhung der Mittel für Projekte der Jugendförderung auf 100T€ pro Jahr

 

  • Einführung eines Integrationskonzeptes des Landkreises zur Förderung der Integration von Flüchtlingen

 

2017

 

  • Teilhabeplanung als Handlungskonzept auf dem Gebiet der Teilhabe für Menschen mit Behinderung

 

  • Fortschreibung der Jugendhilfeplanung zur Sicherstellung der Angebote für Jugendliche

 

  • Stärkung der vier Familienzentren im Landkreis durch Erhöhung der Personalkostenausstattung (statt einer halben Stelle nun eine Vollzeitstelle)

 

  • Erstellung einer Klimaschutzkonzeption für den Landkreis Zwickau in 2018

 

2018

 

  • Aufstockung der finanziellen Mittel für die Frauenschutzarbeit im Landkreis um 25.000 Euro

 

  • 2018: Zuschuss für den Tierpark Hirschfeld in Höhe von 10.000 Euro nach den Sturmschäden

 

  • 2018: Suchtprävention im Landkreis Zwickau muss weiter gestärkt werden, der Jugendhilfeausschuss wird sich    

      im Jahr 2019 mit der Thematik intensiv beschäftigen

© 2018 Fraktion Spd Grüne  •  Talstr. 10a  •  08066 Zwickau